Sekundenschlaf - gestickte Blitzgeschichten

Ursula Waldburger ist eine absolute Ausnahmekünstlerin: sie malt Blitz-Geschichten mit der Stickmaschine. Jeder Stich ist wie ein Pinselstrich, ist Rhythmus, Raster und Farbe. In unzähligen Stunden und langen Nächten sind hand- und maschinengestickte Werke vom Wegesrand entstanden, Blitzgeschichten und sekundenbruchgeteilte Visionen im Zwischenbereich.

Die Ausstellung war ursprünglich für diesen Frühling geplant und musste aufgrund der aktuellen Situation auf den Herbst verschoben werden. Es war eine grosse Zitterpartie, umso mehr freuen wir uns, dass die Ausstellung stattfinden kann. Wir haben in diesem Beitrag ein paar Schnappschüsse für Sie zusammengestellt und hoffen, dass wir Sie so «gluschtig» machen können.

Impressionen aus der Ausstellung

Zum ersten Mal fängt die Ausstellung schon im Treppenhaus an. Im Aufstieg zur Bibliothek tollen Kinder über eine Wiese und machen einen Handstand. Mit «Handstandblüten» und «Handstandkinder» sind drei wunderschöne, lebhafte und lebensfrohe Bilder entstanden.

 

 

Ursula Waldburger lebt und arbeitet seit einigen Jahren in Arbon am Bodensee. Der See ist immer wieder Thema in ihren Arbeiten, so zum Beispiel hier in «Träumen und Staunen am Bodensee». 

 

Die aussergewöhnlichste  Arbeit ist das Messegewand «Staunen und Glauben - Universum», welches Ursula Waldburger für einen katholischen Priester gefertigt hat. Das Messegewand ist noch bis am Samstag, 21. November in der Ausstellung zu sehen und wird danach in einer Kirche im Kanton Zug zum Einsatz kommen. 

 

Bis in die Nacht hinein wurde gearbeitet und aufgehängt, damit alles für die Vernissage bereit war. 

Die beiden grossen Arbeiten «Baum» sind in Zusammenarbeit mit Peter Schneebeli entstanden und passen wunderbar in die aktuelle Herbststimmung. 

Lust auf mehr?

Die Ausstellung ist noch bis am 18. Dezember 2020 geöffnet.

Montag - Freitag, 8.30-17.30 Uhr sowie am Samstag, 21. November 2020 von 11-17 Uhr

Die Galerie Textilaltro befindet sich an der OST am Campus Rapperswil-Jona im Gebäude 5 in der Bibliothek. 

Weitere Informationen zur Galerie Textilaltro finden Sie hier.

Webseite von Ursula Waldburger.